Kirchenkino: SUPA MODO, mit Zertifikatspflicht

Ein Film von Likarion Wainaina, Kenia, OmU, FSK 12
Kino ist ein Ort moderner Spiritualität. Wir gehen ins Kino, um uns in neuen Welten zu bewegen, aktuelle Befindlichkeiten zu erkunden und spirituelle Erfahrungen zu machen. Wir erholen uns vom Alltag, spielen mit den Möglichkeiten einer anderen Biographie und erleben moderne Wunder. Unterhaltung im Kino ist „Erbauung“ im traditionellen Sinn.
Anschliessend: Austausch und Gespräch beim Apéro.

Kurzinhalt:

Die neunjährige Jo liebt Actionfilme und träumt davon, selbst eine Superheldin zu sein. Ihr grösster Wunsch wäre es, einen Film zu drehen, in dem sie selbst die Hauptrolle spielt. In ihrer Fantasie vergisst das Mädchen völlig, dass es unheilbar krank ist. Irgendwann kann Jos Schwester nicht mehr mit ansehen, wie das lebensfrohe Kind die kostbare Zeit, die ihm noch bleibt, einfach im Bett verbringt. Sie ermutigt Jo, an ihre magischen Kräfte zu glauben, und in der Folge animiert sie das ganze Dorf, Jos Traum wahr werden zu lassen. Alle beteiligen sich daran.

Trailer: https://www.trigon-film.org/de/movies/Supa_Modo